Event

Tag der Artenvielfalt - Exkursion in den Auenwald

img_wt1_gcaifijac
img_wt1_gcaifijad
Begleitet von mehreren FachexpertInnen finden zwei verschiedene Exkursionen statt, wo wir die erforschte Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen. Anmeldung erforderlich.

Beschreibung

Datum
20.06.2021 um 08:00 Uhr
Preis Kostenlos

Zum zweiten Mal findet ein "Tag der Artenvielfalt" statt. Vierzig BotanikerInnen und ZoologInnen sind im Gebiet der Gemeinde Andeer unterwegs und machen während 24 Stunden Feldaufnahmen der vielfältigen Tier- und Pflanzenarten. An zwei Exkursionen werden jeweils von mehreren der ExpertInnen die Artenvielfalt im Auenwald sowie auf der Alp Neaza vorgestellt. Nach einem kurzen Spaziergang von rund 30 Minuten zu Fuss erreichen wir die Auenwälder. Sie gehören zu den artenreichsten Lebensräumen. Sie sind reich strukturiert mit einer Mischung aus Laub- und Nadelbäumen, Büschen und eingestreuten Tümpeln und Altläufen. Ihren Namen haben sie, da sie meist entlang von Flüssen sind und periodisch überschwemmt werden. Lernen Sie diesen besonderen Lebensraum und deren Tiere und Pflanzen unter der kundigen Führung von Fachleuten kennen. Dauze ca. drei Stunden und ist für alle Interessierten von Gross bis Klein geeignet. Anmeldung erforderlich. Einfach für retour Graubünen" mit RhB und PostAuto. Wer mit dem ÖV an Naturpark-Anlässe anreist, fährt gratis zurück! Besucher der mit "Einfach für retour Graubünden" gekennzeichneten Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die gratis Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.