Event

"Tod in Andeer" - Lesung und Abendessen

img_wt1_gfhfbbeif
Lesung und Einblicke in Rita Juons Krimi "Tod in Andeer". Während der Lesung dürfen Sie ein dreigängiges Naturpark-Menü geniessen. Anmeldung erforderlich bis 24. Januar, 17.00 Uhr.

Beschreibung

Datum
27.01.2022 von 19:00 bis 22:00 Uhr
Preis Für 3-Gang-Menü Erw. und Kinder ab 14 Jahren CHF 15.00 pro Person

"Nach einem Unwetter wird im Hinterrhein bei Andeer eine Tote gefunden, die zwar keinen Ausweis, jedoch einen hohen Geldbetrag auf sich trägt. Wer ist die Frau, was hatte sie in Andeer zu suchen und was hat es mit dem vielen Geld auf sich? Briefträger Beni und seine Grossmutter Annetta kommen den Ereignissen auf die Spur, nicht aber den Hintergründen. Diese kennt nur die Dorfbewohnerin Marlene, doch sie zieht es vor, aus Andeer zu verschwinden – was sich als folgeschwerer Fehler erweist. Woher das Geld stammt, entdeckt schliesslich Lindiwe, die in Südafrika im Gästehaus der Toten arbeitet. Doch statt zur Aufklärung des Falls beizutragen, nutzt s ie ihr Wissen auf unkonventionelle Weise."
Was passierte rund um das geheimnisvolle Haus Rosales? Während einer Lesung in Bild und Text von Rita Juon zu ihrem neuesten Werk «Tod in Andeer» erhalten Sie spannende Einblicke in die Schauplätze des Kriminalromans. Während der Lesung dürfen Sie ein dreigängiges Naturpark-Menü geniessen.
Diese Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms 2022 «R(h)eintauchen ins Wasser» des Naturpark Beverin.
COVID-19: Zertifikats- und Maskenpflicht gemäss Bestimmungen des Bundes.
Anmeldung erforderlich bis 24. Januar, 17.00 Uhr mit Angabe Fleisch- oder Vegi-Menü.

Informationen

Anhang

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Infostelle Sarn - Viamala Tourismus.