Naturpark Beverin Naturpark Beverin Naturpark Beverin Naturpark Beverin

Umgang mit Grossraubtieren

Informationen zum Umgang mit Grossraubieren

Der Naturpark Beverin setzt sich als Dienstleister, Vermittler, Koordinator und Wissensträger der Region ein. In diesem Rahmen versuchen wir im Umgang mit Grossraubtieren die Information der Bevölkerung im Gebiet des Naturpark Beverin zu verbessern. Auf dieser Seite sammeln wir Informationen rund um das Thema Grossraubtiere. Die gesetzlichen Zuständigkeiten bleiben dabei unverändert bei der lokalen Wildhut, dem AJF und dem Plantahof.

Ansprechpersonen

Allgemeine Verhaltensregeln

Für Anwohner und Gäste

Für Nutztierhalter

Für Jäger

  • Merkblatt Jagen im Wolfsgebiet (Quelle: AJF)
  • Wichtige Hinweise des AJF für die Graubündner Jagden 2019 Deutsch / Importanti indicazioni relative alle cacce 2019 nei Grigioni Italiano

Für Hundehalter

  • Auszug aus der Information des AJF zur Graubündner Jagd 2019:
    "Hinweise für Hundehalter betreffend die Zunahme der Wolfspopulation im Kanton Gr: Das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden möchte hiermit alle Hundehalter und insbesondere die Halter von Jagd- bzw. Schweisshunden auf die damit steigenden Gefahren für ihre Vierbeiner hinweisen. Vor allem beim jagdlichen Führen der Hunde aber auch ausserhalb der Jagdzeit ist Vorsicht geboten. Wölfe betrachten Hunde als Gefahr für sich und ihren Nachwuchs. Hunde, welche sich zu weit von ihrem Führer entfernen, laufen Gefahr attakiert zu werden."

Aktuelles

Grundlageninformationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien